Kostenlose Lieferung in Deutschland ab 80€
Warenkorb

Wie reinige ich meine Wildschweinborstenbürste?

Gepostet von Julian Dietrich am
Wie reinige ich meine Wildschweinborstenbürste?

In diesem Beitrag erfährst du, praxiserprobte Anweisungen, wie du deine Wildschweinborstenbürste gründlich und schonend reinigst.

Wenn es darum geht deine Wildschweinborstenbürste zu reinigen, ist vor allem eines wichtig: Zunächst einmal das richtige Verständnis für ihre Borsten zu haben.

Wenn man einmal verstanden hat, dass Wildschweinborsten eine menschenähnliche Haarstruktur haben, hilft es ungemein im intuitiven Umgang mit der Naturhaarbürste.

Reinigung der Wildschweinborstenbürste

1. Haare von der Bürste entfernen

Der erste Schritt ist die losen Haare aus der Bürste entfernen. Das geht ganz einfach, indem man mit dem Kamm über die Borsten fährt und so die verankerten Haare von der Bürste löst. Ein paar mal in alle Richtungen hilft auch hartnäckige Haare zu befreien. Zum Schluss kann man immer noch mit der Hand die letzten Haare entfernen, um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen.

Am besten funktioniert dies mit einem klein-zinkigen Kamm. Dieser nimmt die Haare einfach und gründlich auf.

Es gibt auch eigens für Wildschweinborsten Bürsten vorgesehene Bürstenreiniger, diese sind aber nicht zwingend notwendig, um die Bürste von Haaren zu befreien.

Ich persönlich bevorzuge die Kamm-Variante, da diese den Multifunktionsgedanken der Bürste unterstützt und ich dann kein extra „Werkzeug“ mitnehmen muss.

Außerdem hat man im Zweifel zu Hause einen Kamm rumliegen und muss sich nicht extra für die Bürstenreinigung einen anschaffen. Nachhaltigkeit bedeutet manchmal einfach praktisch denken.

In der Regel sollte man die Haare jede Woche von den Borsten entfernen, damit die Wildschweinborsten jedes Mal aufs neue frei liegen und eine Wirkung entfalten können. Das kommt aber natürlich auf die Länge der Haare an und wie oft Ihr  mit der Haarbürste durch die Haare streicht.

Wildschweinborsten nassreinigen

Eine Wildschweinborstenbürste sollte alle zwei- drei Wochen grundgereinigt werden, damit sie von Fettrückständen, Staub und anderen Verschmutzungen befreit wird.

Wie bereits gesagt, verhält es sich mit den Wildschweinborsten, wie mit menschlichen Haarschuppen. Hier sammeln sich Verunreinigunen und das erfordert eine gründliche “Haarbürstenwäsche”, um die Bürste von Schmutz zu befreien.

Am besten führt man die Reinigung direkt über einem Waschbecken durch.

Wildschweinborsten einshampoonieren

Im ersten Schritt nimmt man Shampoo oder Seife und gibt es auf die Borsten.

Dann reibt man es mit den Fingern in die Borsten ein. Den Bürstenkopf kehrt man am besten nach unten, da es ein wenig spritzen kann.

Mit der Zeit entwickelt man ein Gefühl dafür. Auch hier eine kleine Erinnerung: Denk einfach es wären deine Haare. Dann bekommt man ein besseres Gefühl für den Druck und die Bewegung.

Borsten ausspülen

Eine Möglichkeit um die Borsten auszuspülen ist es die Wildschweinborstenbürste senkrecht unter fließendes, warmes Wasser zu halten. So läuft nicht unnötig Wasser in die Verankerung der Borsten. 

Keine Sorge, auch wenn das passiert, ist es nicht weiter schlimm. Im Zweifel braucht sie nur länger zum Trocknen.

Eine weitere Alternative ist es das Waschbecken mit warmen Wasser zu füllen und die Bürste, mit den Borsten nach unten, ein wenig hin und her zu bewegen.

Beides bewährte Methoden die man auch auch kombinieren kann, indem man sie zuerst ins Waschbecken taucht und dann unter dem Wasserstrahl abduscht.

Wenn ihr euch beim Kauf für eine Wildschweinborstenbürste mit einem nachhaltigen Holzbürstenkörper entscheidet, achtet auf die Qualität des Holzes. 

Auch wenn die Bürsten in der Regel gut versiegelt sind, wirkt sich die Wahl für gutes Holznachhaltig aus. 

Tipp: Ahorn und Kebony-Holz sind am resistentesten gegen Wasser.

Wildschweinborsten trocknen

Zum Schluss legt man die Wildschweinborstenbürste, mit den Borsten nach unten, zum Trocknen auf ein Handtuch. So fließt überschüssiges Wasser ab und die Bürste trocknet schneller.

Wer seine Wildschweinborstenbürste mit viel Hingabe und Liebe Pflegt, bekommt zu gleichen Teilen diese Aufmerksamkeit in Form von gesunden und glänzenden Haare wieder…

Neuer Post